10 Schritte zur sanften Einführung von Welpen in die BARF Fütterung

Welpen zu ernähren erfordert Sorgfalt und Aufmerksamkeit, um sicherzustellen, dass diese alle notwendigen Nährstoffe für gesundes Wachstum erhalten.

Die schrittweise Heranführung an die BARF-Fütterung ist entscheidend, um mögliche Verdauungsprobleme zu minimieren und dem Welpen Zeit zu geben, sich an die Ernährungsweise zu gewöhnen. Wir haben für Sie ein 10-Schritte Programm erstellt, das Ihnen als Guide dient, Welpen mit BARF Futter zu ernähren.

1. Den richtigen Zeitpunkt wählen:

Es ist wichtig, die BARF-Fütterung dann einzuführen, wenn der Welpe festes Futter zu sich nehmen kann, normalerweise ab der sechsten Lebenswoche. Zu früh einzuführen, kann Verdauungsprobleme verursachen.

2. Langsame Einführung von rohem Fleisch:

Beginnen Sie mit kleinen Mengen rohem Fleisch, vorzugsweise magerem Fleisch wie Hühnchen oder Rind. Dies ermöglicht dem Welpen, sich an die Textur und den Geschmack zu gewöhnen. Hier die Links zu unseren Junior Menüs Hähnchen und Rind.

3. Einbeziehung von Knochen:

Integrieren Sie schrittweise rohe Knochen, um die Calciumversorgung sicherzustellen und die Zähne zu stärken. Beginnen Sie mit weichen Knochen, wie z.B. Hähnchenhälse oder Ochsenmaul mit Knorpel, um das Risiko von Verletzungen zu minimieren.

4. Gemüse und Obst einführen:

Nachdem der Welpe Fleisch und Knochen akzeptiert hat, fügen Sie langsam Gemüse- und Obst basierte Komponenten hinzu. Diese liefern wichtige Vitamine und Ballaststoffe.

5. Überwachen der Reaktion:

Beobachten Sie den Welpen sorgfältig, um sicherzustellen, dass er die Ernährung gut verträgt. Achten Sie auf Veränderungen im Kot, Aktivitätsniveau und Appetit. Passen Sie gegebenenfalls die Ernährung an und sprechen Sie mit einem unserer Ernährungsberater.

6. Anpassung der Mengen:

Passen Sie die Fütterungsmengen schrittweise an, um den Energiebedarf des wachsenden Welpen zu decken. Berücksichtigen Sie dabei Faktoren wie Gewicht, Rasse und Aktivitätsniveau. Auch hier können Sie sich von unseren Ernährungsberatern helfen lassen. 

7. Vielfalt in der Ernährung:

Bieten Sie eine breite Palette von Proteinen an, um sicherzustellen, dass der Welpe alle notwendigen Nährstoffe erhält. Dies fördert nicht nur die Vitalität des Hundes, sondern hilft auch dabei, zukünftige Vorlieben zu entwickeln. 

8. Überwachung:

Beobachten Sie Stuhl, Aktivität und das Wachstum Ihres Hundes. Konsultieren Sie bei Bedarf einen Ernährungsberater oder einen Tierarzt, um sicherzustellen, dass der Welpe alle erforderlichen Nährstoffe erhält und gesund wächst. Bei Graf Barf erhalten Sie alles für die Bedürfnisse des Welpen. 

9. Anpassung bei Bedarf:

Jeder Welpe ist individuell. Wenn Anpassungen notwendig sind, sei es aufgrund von Allergien oder Verdauungsproblemen, nehmen Sie diese schrittweise vor, unter Berücksichtigung der Bedürfnisse des Welpen. Passen Sie nicht zu viel auf einmal an, um festzustellen, wo die Probleme herkommen.

10. Geduld und liebevolle Unterstützung:

Die Einführung von BARF erfordert Geduld. Geben Sie dem Welpen Zeit, sich an die neue Ernährung zu gewöhnen, und unterstützen Sie ihn liebevoll während dieses Übergangs.

Indem Sie den Welpen behutsam an die BARF-Fütterung heranführen und seine Bedürfnisse dabei im Auge behalten, schaffen Sie die Grundlage für eine gesunde und ausgewogene Ernährung, die das Wachstum und die Vitalität des jungen Hundes unterstützt. 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Rohfutterwürfel Hähnchenhälse - Hunde richtig barfen mit Graf Barf Hähnchenhälse
3,99 €
Graf Barf Juniormenü Rind - unsere Barf-Fertigmenüs mit 14 verschiedenen Rohfutterwürfeln für Ihren heranwachsende Hund ab der 14. Woche! Juniormenü Rind
12,49 €
Barf Juniormenüpaket Rind: Mit 10 Beuteln Rohfutterwürfel „Juniormenü“ und Barf-Öl Juniormenüpaket Rind
129,00 €
Juniormenü Plus Hähnchen Juniormenü Plus Hähnchen
15,99 €
Graf Barf Ochsenmaul mit Knorpel Rind - hochwertige Rohfutterwürfel für Hunde bestellen! Ochsenmaul m. Knorpel Rind
3,80 €

+49 7951 9624059

Geschäftszeiten von
Mo - Do: 8:00 - 17:00 Uhr,
Freitag: 8:00 - 15:00 Uhr

Oder mailen Sie uns.

Einfach und schnell:
Das richtige Graf Barf Produkt für Ihre Fellnase empfiehlt unser Produktberater

Gleich loslegen

In nur 5 Schritten:
Die optimale Futtermenge für Ihren Vierbeiner berechnet unser Portionsrechner

Gleich loslegen

Zum Shop für Österreich wechseln?

Wir haben festgestellt, dass Sie uns aus Österreich besuchen.

jetzt Shop wechseln!