Filter schließen
Filtern nach:
Archiv
Schlagworte

Warum Fisch für den Hund?

Barfen bedeutet, eurem Hund eine abwechslungsreiche und naturnahe Rohfütterung in den Hundenapf zu geben. Neben unseren BARF-Menüs mit Fleisch und Einzelwürfeln zum Selbstzusammenstellen bekommt ihr bei uns bereits seit einiger Zeit auch drei Rohfischprodukte. In diesem Beitrag möchten wir insbesondere für alle Barf-Einsteiger zusammenfassen, warum Fisch für Hunde gesund ist und wertvoller Bestandteil der ausgewogenen BARF-Hundeernährung sein sollte.

Graf Barf vor Ort – Folge 17: beim Happy-Dog Reifenberg in Siegburg

Unsere Händlerreise führt uns heute nach Nordrhein-Westfalen. Genauer gesagt, nach Siegburg zu einem echten Traditions- und Familien-Fachgeschäft für Tiernahrung, dem Happy-Dog Reifenberg. Wir befragten die Inhaberin in dritter Generation, Katja Reifenberg, wie es zu ihrem Ladengeschäft und den selbstgetrockneten Hundeleckerchen kam und welche Hunde-Produkte ihr persönlicher Tipp für die heißen Sommertage sind.

Neu geschnürt: unser Einsteigerpaket für große Hunde mit Preisvorteil und Graf Barf Garantie

Ihr möchtet mit dem Barfen beginnen und wisst noch nicht so recht, wie? Für einen einfachen Start gibt es bereits unser klassisches Einsteigerpaket. Dieses Aktionspaket haben wir nun neu extra für große Hunde geschnürt. Vom Mittel-Schnauzer über Labrador Retriever bis hin zum Rottweiler oder Leonberger: Es ist gedacht für Hunde mit einem Körpergewicht ab 15kg für einen super einfachen Start in die artgerechte Barf-Hundeernährung.

Graf Barf vor Ort – Folge 16: beim „Zoo am Markt“ in Murrhardt im Rems-Murr-Kreis

Hier gibt es wirklich alles für Haustiere und Gartentiere! Heute sprechen wir mit dem „Zoo am Markt“ in Murrhardt im Rems-Murr-Kreis, einer Kleinstadt ca. 40 km nordöstlich von Stuttgart im Schwäbisch-Fränkischen Wald. Die Inhaber Sabine und Matthias Schwind und ihre grenzenlose Tierliebe stellen wir euch heute näher vor.

Warum zum Barfen Knochen füttern? Gibt es Alternativen zu ganzen Knochen?

Zur Barf-Hundeernährung gehört das regelmäßige Füttern von Knochen einfach dazu. Bei dieser artgerechten Fütterung ist das nicht verwunderlich, denn von jeher stehen Knochen auf dem Speiseplan von Wölfen und Wildhunden. Und mit dem Barfen möchte man möglichst eine naturnahe Ernährung für seinen Hund erzielen. Gerade Barf-Einsteiger scheuen vor der Fütterung von Knochen häufig zurück. Wir möchten euch hier aufzeigen, warum Knochen regelmäßig in der BARF-Ration enthalten sein sollen und was man alternativ zu großen Knochen füttern kann.

Graf Barf vor Ort – Folge 15: heute bei Butcher’s Barf in Grevenbroich

Heute möchten wir euch einen Graf Barf Händler aus Nordrhein-Westfalen im Städtedreieck Düsseldorf-Köln-Mönchengladbach vorstellen. Mit Butcher’s Barf aus Grevenbroich arbeiten wir bereits einige Jahre zusammen. Mit ihrem Produktangebot und ihrer Barf-Beratung sind sie dort sehr breit aufgestellt und bieten daher Barf-Beratung auch beispielsweise für Katzen an. Wie Zoran Ostrogonac, der Gründer und Inhaber, dazu kam und warum Dexter der heimliche Chef ist, lest ihr gleich hier.

Dos & don'ts beim Barfen

Wir von Graf Barf möchten euch das Barfen so einfach wie möglich machen. Deshalb gibt es unsere Menüwelt mit drei Proteinquellen: Rind, Lamm und Hähnchen. So habt ihr ganz einfach alles im Napf, was euer Hund braucht: artgerecht, gesund, ausgewogen und abwechslungsreich. Ein paar kleine Barf-Tipps möchten wir euch dennoch gleich hier in Form unserer „dos und don’ts“ geben.

Graf Barf vor Ort – Folge 14: bei Chicos Barf Lädchen in Strullendorf

Diesmal sind wir in Bayern unterwegs, genauer gesagt in der Nähe von Bamberg. Wir besuchten Chicos Barf Lädchen in Strullendorf (umgezogen 2020 von Hirschaid). Ein kleiner, feiner Barf-Shop mit viel Herz und Liebe zu Hund und Mensch, wie ihr gleich hier lesen werdet. Gabi und Kai Schröthlin sind die beiden Inhaber von Chios Barf Lädchen, und Kai stand uns dort Rede und Antwort.

Graf Barf vor Ort – Folge 13: beim Hundesalon Angie in Stuttgart

Bisher hatten wir in unserer Serie eher Händler präsentiert, die sich in kleineren Städten oder ländlicher Umgebung befinden. Deshalb möchten wir euch nun einen unserer Händler aus einer Großstadt vorstellen. Wir interviewten die Gründerin und Inhaberin des Hundesalons Angie aus Stuttgart, Silvia Bernhard. Besonders interessant fanden wir, wie und warum sie mit einem Hundesalon in Stuttgart startete.

Graf Barf vor Ort – Folge 12: beim Barf-Spezialisten Rohpott aus Tönisvorst im Ruhrgebiet nahe Krefeld

Diesmal führt uns unsere kleine Graf Barf-Händler-Vorstellungsreise mitten in den Ruhrpott, also das schöne Ruhrgebiet, in die Nähe von Krefeld: nach Tönisvorst zum Team von Rohpott. Rohpott hat seit einiger Zeit auch Graf Barf in sein Angebot aufgenommen. Wir wollten wissen, wieso und was sie an Graf Barf besonders gut finden.

Graf Barf vor Ort – Folge 11: Barf and More „Der schweizer Barfshop“ aus Matzingen

Wusstet ihr, dass es Graf Barf auch in der Schweiz zu kaufen gibt? Barf and More ® "Der schweizer Barfshop" aus Matzingen führt jetzt Graf Barf sowohl in deren Verkaufsstellen als auch im Online-Shop. Wir wollten ein bisschen mehr über Barf and More wissen. Hier unser Interview mit Esther Staes. Und ein herzliches Grüezi in die schöne Schweiz!

Graf Barf vor Ort – Folge 10: Leos Leckerland aus Waghäusel in Baden-Württemberg

Heute möchten wir euch einen unserer Graf Barf Händler aus Baden-Württemberg vorstellen: Leos Leckerland aus Waghäusel nördlich von Karlsruhe an der A5 von den Hartmanns. Auch sie sind Barf-Fans und führen ein Barf-Ladengeschäft sowie einen Barf-Onlineshop. Gleich auf der Webseite sieht man Leo, der auch der Startschuss fürs Barfen war und Namensgeber ist.
1 von 3

+49 7951 9624059

Geschäftszeiten von
Mo - Do: 8:00 - 17:00 Uhr,
Freitag: 8:00 - 15:00 Uhr

Oder mailen Sie uns.

Zum Shop für Österreich wechseln?

Wir haben festgestellt, dass Sie uns aus Österreich besuchen.

jetzt Shop wechseln!