Graf Barf: die ersten Barf-Komplettmenüs aus ganzen Stücken

Michael Hackner, Chef und Eigentümer, und sein Vater Hanspeter Hackner, Erfinder von Graf Barf, erzählen, wie es zu Graf Barf eigentlich kam.

Michael Hackner: „Graf Barf ist eine Marke der CDS Hackner GmbH aus Crailsheim, und der Ursprung dieser Idee sind erstens unsere Hunde und zweitens unser Unternehmen. Das Unternehmen der Familie Hackner ist eine Familiendynastie in der 4. Generation. Wir beschäftigen uns seit fast 100 Jahren mit sogenannten Schlachtnebenprodukten. Unser Credo dabei: Wir verpflichten uns, so viel wie möglich vom Nutztier zu verwerten, um so unseren Beitrag zur Welternährung der Zukunft zu leisten. Wir liefern weltweit, aber alle Zutaten stammen aus der Region.

Hanspeter Hackner: „Wir haben schon viele Jahre Hunde in unserem Haushalt. Ohne sie können wir es uns auch gar nicht mehr vorstellen. Immer mal wieder bekamen unsere Hunde aus unserem Betrieb ihr Futter mitgebracht, ohne dass ich und mein Sohn wussten, dass es dafür einen Fachbegriff – gar eine Futterphilosophie – gab: das Barfen. Es schmeckte unseren Hunden einfach und bekam ihnen gut. Eines Tages meinte ich zu meinem Sohn: Eigentlich ist es doch in der Natur so einfach mit dem Futter für Wölfe! Können wir mit unserem Fleisch auch generell andere Hunde versorgen?“ 

Michael Hackner: „Ich wollte es dann genau wissen: Was braucht ein Hund alles in der Nahrung, um gesund und fit zu sein? Wenn wir Fleisch für Hunde anbieten, dann wollen wir auch ernährungswissenschaftlich eine optimale Zusammensetzung erreichen! Wir wollten eine natürliche, ganzheitliche Hundeernährung. Wir setzten uns mit Ernährungsexperten für Hunde, Tierärzten und Tierheilpraktikern sowie BARF Experten zusammen und bildeten ein Kompetenzteam.“

Hanspeter Hackner: „Bei unserer Situationsanalyse fiel uns auf, dass es auf dem Barf-Markt vor allem gewolfte Produkte gibt, die sich schlecht portionieren lassen, deren Qualität und Verfügbarkeit extrem schwankend war und die zum Teil heftig rochen. Ein nach wissenschaftlichem Ansatz zur Nährstoffversorgung zusammengesetztes Menü oder gar ein Alleinfuttermittel fanden wir nicht vor.“

Michael Hackner: „Genau hier setzten wir mit der Entwicklung von Graf Barf an. Wir entwickelten in unserem Kompetenzteam – basierend auf einem wissenschaftlichen Ansatz – ein vollwertiges Barf-Futtermittel mit leichter Portionierbarkeit für ein einfaches Barfen. Dabei war es uns besonders wichtig, Barf-Komplettmenüs aus ganzen Fleischstücken – nicht gewolft – zu entwickeln, die sich an den Nährwertempfehlungen der FEDIAF(*) orientieren.

Unsere Stärken als Unternehmen lagen auf der Hand: reichhaltige Verfügbarkeit an qualitativ hochwertigem Fleisch und Innereien auf Lebensmittelniveau, eine moderne Lebensmittelproduktion, die hygienisch auf höchstem Niveau nach IFS zertifiziert ist, und natürlich jede Menge unternehmerische Erfahrung, Leidenschaft und Innovationsgeist. Nicht zuletzt unsere große Liebe zu den Hunden trieb uns zusätzlich an.

Daraus wurde ‚Glück am Stück‘, unsere Graf Barf-Menüs, wie Ihr sie heute kennt.“ 

Hanspeter Hackner: „Last but not least: Wir haben das beste Qualitätssicherungsteam an Bord! 

Puschel: Chef von alles und Testfresser der ersten Stunde – er liebt diesen Job.

Luna: Die nervtötende Schönheit lockt Puschel täglich aus der Reserve, erster Testhund für das Graf Barf Juniormenü, hat sich schön entwickelt und ist noch schöner geworden, wie wir finden.

Balu: Unser Chefkritiker! Mäkelt an allem rum – Graf Barf hat ihn im hohen Alter noch einmal so richtig fit gemacht.“

Michael Hackner: „Wenn ihr zu uns, zu unseren Produkten und dem Unternehmen Fragen habt, kann ich euch nur einladen, uns diese zu stellen.“ 

* FEDIAF: The European Pet Food Industry Federation – Empfehlung Nährwerte für den täglichen Bedarf),– www.fediaf.org

 

Schlagworte: Geschichte Graf Barf

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Haben Sie
Fragen?
Wir sind
für Sie da.

Sie erreichen unser
Service-Telefon unter:

07951 9624059
Geschäftszeiten von
Mo - Do: 8:00 - 17:00 Uhr,
Freitag: 8:00 - 15:00 Uhr

Oder mailen Sie uns.

Zum Shop für Österreich wechseln?

Wir haben festgestellt, dass Sie uns aus Österreich besuchen.

jetzt Shop wechseln!